Jean-Pierro Araba holt Gold bei den Oberbayerische Meisterschaften der U14 in Schongau

Am 28.09.2019 fanden die Oberbayerischen Meisterschaften der U14 in Schongau statt.Vier Athleten und Athletinnen des VfR Garching traten an. Uli Lortz begleitete die jungen Sportler.

Amelie Kemper ging über 75 m an den Start, doch schaffte es, trotz sehr guter Leistung ( 10,6 Sek.) nicht unter die besten acht. Aber die Athletin erzielte im Kugelstoßen mit 8,14 m einen guten 7. Platz.

Liv Schreiber erzielte beim Speerwurf mit 21,22 m ihre persönliche Bestleistung. Doch trotz dieser sehr guten Leistung schaffte sie keine Endkampfplatzierung. Sie nahm auch erfolgreich am 800 m Lauf teil.

Bei den Jungen war Jean-Pierre Araba sehr erfolgreich. Er erzielte beim 800m Lauf eine sehr guten Zeit von 2:19 Min. und gewann damit die Goldmedaille. Im Hochsprung überquerte er 1,48 m und belegte damit den zweiten Platz. Der Sieger sprang über dieselbe Höhe, hatte jedoch einen Fehlversuch weniger.

Rasmus Kugel ging beim 2000 m Lauf an den Start und schaffte es mit einer sehr guten Zeit von 7:25 Min. auf den 4. Platz. Beim Kugelstoßen konnte er sich mit 6,72m über einen 6. Platz freuen.

Die Sportler/innen freuen sich schon auf den nächsten Wettkampf, wo sie ihre Leistungen nochmals verbessern wollen.

Bericht: Rasmus Kugel

Bayerische Meisterschaften U18

Am 13.7. fuhren Carolin Kuntschner und Lennart Greska zu den Bayerischen Meisterschaften der U18 nach Augsburg ins Rosenaustadion. Für beide war das die erste Saison in der U18. Carolin konnte im Diskus mit einem 11.Platz und einer Weite von 27,93m sehr zufrieden sein. Auch im Kugelstoßen waren 11.21m eine ansprechende Leistung und brachten einen 14.Platz. Lennart ging über die 400m an den Start. Er machte damit erst das dritte Rennen seines Lebens. Nach einem sehr mutigen Start kam er am Ende mit einer guten Zeit von 54.92s ins Ziel, was Platz 11 bedeutete.

Diese stimmungsvollen Meisterschaften in einem imposanten Stadion haben uns großen Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.

Bericht: Carolin Kuntschner

Jedermann Zehnkampf 2019 – Der Schmerz vergeht. Der Stolz bleibt.

Für Sportler und mitfiebernde Zuschauer wird unvergesslich bleiben, wie die 80 Teilnehmer sich nach zwei kräftezehrenden Wettkampftagen mit 10 Disziplinen beim 1.500m Lauf über die Ziellinie geworfen haben. Zum 4. Mal richtete das Leichtathletik Förderzentrum München in Zusammenarbeit mit dem VfR Garching einen Jedermann Zehnkampf für Freizeitsportler im Stadion am See in Garching aus. Petrus hat die Sportler mit Wind, Regen und brennender Sonne zusätzlich herausgefordert, was der guten Stimmung aber keinen Abbruch tat. Am Ende konnten alle Teilnehmer stolz auf sich sein und wurden bei der Siegerehrung ausgiebig gefeiert. Besonderen Grund zum Feiern hatten die Leichtathleten des VfR Garching, die in 3 Kategorien den Sieg davon trugen. Sie stellten den Verein mit den meisten Teilnehmern (16), siegten mit Florian Werenbach in der allgemeinen Männerklasse und mit Lotta Ersfeld in der Altersklassenwertung bei den Frauen. 

Das MEDICAL FITNESSCENTER Garching unterstütze die „Könige der Leichtathletik“ mit Massagen und Taping gegen freiwillige Spenden und konnte dem Leichtathletik-Sportwart Uli Lortz, für die Jugendförderung in der Leichtathletik 200.-€ überreichen.  

Bericht: Korinna Schroll / Uli Lortz

Starke Partner – VfR Garching & MEDICAL FITNESSCENTER Garching

Liebe Athletinnen und Athleten,
wir freuen uns, Euch durch die Kooperation mit dem MEDICAL FITNESSCENTER und MEDICAL BEWEGT ein erweitertes Angebot an Trainingsmöglichkeiten, Sportkursen, Workshops zur Gesundheitsförderung und physiotherapeutischen Maßnahmen zu vergünstigten Konditionen anbieten zu können.
Die Damen vom MEDICAL FITNESSCENTER haben uns bereits beim Jedermann Zehnkampf tatkräftig unterstützt.

Bei Vorlage Eures Mitgliedsausweises gelten für Euch folgende reduzierte Preise:

Weiterlesen

Oberbayerische Blockmehrkampf der U14

Am 20.7.2019 fand der Oberbayerische Blockmehrkampf für die U14 statt. Für den VFR Garching traten fünf junge Sportler in der brennenden Hitze bei ca. 30°C an. Die beiden Jungs, Nicolas Schroll und Jean-Pierro Araba, gingen bei der M13 im Block Lauf an den Start. Danke seiner großartigen Leistung in 800m (2.23min), womit er langsam in Richtung der bayerischen Topzeiten kommt, verpasste Jean-Pierro Araba nur um knappe 11 Punkte das Treppchen und belegte Platz 4 mit 2.202 Punkten. Für Nico Schroll reichte es diesmal

Weiterlesen