Oberbayerische Einzelmeisterschaften U14

Beim letzten Wettkampf der Saison, Anfang Oktober im Dantestadion, stellten sich bei nasskaltem Wetter 5 Garchinger Mädchen der Oberbayerischen Konkurrenz. Obwohl gesundheitlich angeschlagen erkämpfte sich Caro Kuntschner in ihrer Paradedisziplin, dem Speerwurf, mit 25,92m einen hervorragenden 2. Platz bei den 12-Jährigen. Marla Schneider litt am meisten unter der Kälte und kam im Weitsprung und über 75m nicht an ihre Bestleistungen heran. Im Gegensatz dazu erzielte Matte Last in der Altersklasse der 13-Jährigen über 75m mit 11,11s eine persönliche Bestleistung. Antonia Kölbl-Lehmeier durfte sich über einen gelungenen ersten Start über 60m Hürden (12,40s) freuen. Auch Hana Jeram konnte mit ihrer Speerwurfleistung (22,79m) und Platz 5 sehr zufrieden sein.
Bericht: Uli Lortz