Oberbayerische Meisterschaften 2018 Jugend U 20 und U 16 am 16.06.2018 in Freising


Einen großartigen Erfolg erzielten die Garchinger Athleten bei den Oberbayerischen Meisterschaften der U16 am 16.06.2018 in Freising, denn sie gewannen 1 Gold-, 1 Silber- und 2- Bronzemedaillen.

Optimal vorbereitet startete der Tag dank eines auf die einzelnen Athleten zugeschnittenen Aufwärmtrainings. Lorenzo Cirac (M14) konnte sich trotz eines holprigen Starts mit 10 statt 8 Schritten vor der ersten Hürde mit 13,29 sec den 1. Platz beim 80 m Hürdenlauf sichern. Erfreulicherweise gewann auch Jakob Weller (M14) im Hochsprung mit einer Leistung von 1,50 m den 2. Platz. Carolin Kuntschner (W15) erzielte mit ihrer neuen Bestleistung 11,14 m im Kugelstoßen den 3. Platz und schrammte im Diskuswerfen nur knapp an einer zweiten Bronzemedaille vorbei. Ebenso einen 3. Platz gewann überraschend Jonas Bundschuh (M14) im 100 m Sprintfinale (12,64 sec.), nachdem er als Vorlaufsiebter zwar mit 12,62 sec. eine neue Bestzeit erzielt hatte, aber mit keiner Medaille gerechnet hatte. Zudem konnte Lennart Greska (M15) stolz auf seine neue Bestleistung im Weitsprung mit 5,21 m sowie auf seinen ersten 300 m Lauf mit 41,04 sec sein.


Leider konnte die Mannschaft die Chance einer Qualifikation für die Bayerischen Meisterschaften im 4 x 100 m Staffellauf aufgrund einer unkoordinierten 2. Übergabe (siehe Bild) nicht nutzen.


Die Athleten hatten dennoch viel Spaß, feuerten sich gegenseitig an und suchten gemeinsam Ausruh-Plätze im Schatten. Mit stolzen 4Medaillen konnten sie nach diesem sonnigen Tag sehr zufrieden nach Hause fahren.

Bericht: Lorenzo Cirac