Noah Kornemann holt Gold bei den Bayerischen Mehrkampfmeisterschaften

Am Sonntag, den 23.06.2019, nahmen drei VfR-Athleten bei den Bayerischen U16 Mehrkampfmeisterschaften in Markt Schwaben teil.

Das beste Ergebnis konnte Noah Kornemann erzielen, der bayerischer Meister im Block Lauf der M15 mit 2541 Punkten wurde. Er gewann 100m in 12.39s und 80mH in 12.14s. Im Ballwurf erreichte er eine Weite von 48m und lief die 2000m in 6:42.82 min. Diese Ergebnisse waren auch eine persönliche Bestleistung von ihm. 

Lotta Ersfeld wurde mit 2125 Punkten im Block Wurf der W14 17. von 25 Teilnehmerinnen und verbesserte ihre 100m Bestzeit auf 14.11s. Nur knapp unter ihrer Bestleistung war sie im Kugel mit 8.64m und im Diskus mit 19.64m. Außerdem sprang sie 3.91m im Weitsprung und rannte über die 80mH in 14.77s.

Jakob Weller erreichte den 6. Platz im Block Sprint/Sprung der M15 mit 2618 Punkten und verbesserte seine Bestleistungen auf 100m (12.82s), 80mH (12,18s) und im Speer (27.24m). Im Hochsprung sprang er 1.67m und im Weitsprung 5.39m.