Jean-Pierro Araba holt Gold bei den Oberbayerische Meisterschaften der U14 in Schongau

Am 28.09.2019 fanden die Oberbayerischen Meisterschaften der U14 in Schongau statt.Vier Athleten und Athletinnen des VfR Garching traten an. Uli Lortz begleitete die jungen Sportler.

Amelie Kemper ging über 75 m an den Start, doch schaffte es, trotz sehr guter Leistung ( 10,6 Sek.) nicht unter die besten acht. Aber die Athletin erzielte im Kugelstoßen mit 8,14 m einen guten 7. Platz.

Liv Schreiber erzielte beim Speerwurf mit 21,22 m ihre persönliche Bestleistung. Doch trotz dieser sehr guten Leistung schaffte sie keine Endkampfplatzierung. Sie nahm auch erfolgreich am 800 m Lauf teil.

Bei den Jungen war Jean-Pierre Araba sehr erfolgreich. Er erzielte beim 800m Lauf eine sehr guten Zeit von 2:19 Min. und gewann damit die Goldmedaille. Im Hochsprung überquerte er 1,48 m und belegte damit den zweiten Platz. Der Sieger sprang über dieselbe Höhe, hatte jedoch einen Fehlversuch weniger.

Rasmus Kugel ging beim 2000 m Lauf an den Start und schaffte es mit einer sehr guten Zeit von 7:25 Min. auf den 4. Platz. Beim Kugelstoßen konnte er sich mit 6,72m über einen 6. Platz freuen.

Die Sportler/innen freuen sich schon auf den nächsten Wettkampf, wo sie ihre Leistungen nochmals verbessern wollen.

Bericht: Rasmus Kugel