4 Medaillen bei den Munich Indoor für VfR-Athleten

Am 25.1.2020 waren wir mit 8 Athleten bei den Munich Indoor, in der Werner von Linde Halle vertreten und konnten uns über viele, sehr gute Leistungen freuen.

Erstmals über 12m stieß Caro Kuntschner in der Altersklasse U18 die 3kg-Kugel. Nachdem sie schon aus dem Stand mit 11,50m eine Bestleistung erzielt hatte, steigerte sie sich mit der Drehstoßtechnik, auf die sie sich erst diesen Winter umgestellt hat, auf 12,10m. Dies bedeutete Platz 1 in der Konkurrenz.

Lotta Ersfeld (U16) sprintete mit einer guten Zeit von 10,50sec über die 60m Hürden auf den 5. Platz. Eine noch bessere Platzierung belegte sie mit 8,86m im Kugelstoßen, wo sie am Ende 3. wurde.

Ein weiterer großer Erfolg waren 1,77m im Hochsprung von Jakob Weller, der mit seiner herausragenden persönlichen Bestleistung 2. wurde, sowie 5. über die Hürden mit einer Zeit von 9,26sec. Besonders in der M14 waren wir sehr stark vertreten, Jean-Pierro Araba (M14) kam im Weitsprung mit 5,37m, als auch über die 60m, mit 7,88s, jeweils auf den 2. Platz. Auch im 800m Lauf der M14 hatten wir zwei Läufern, Rasmus Kugel wurde mit 2:37,08min am Ende 6. und Nicolas Schroll 9. mit einer Zeit von 2:54,54min. Beide erzielten auch im Weitsprung ordentliche Ergebnisse.

Bericht: Uli Lortz / Caro Kuntschner